Egon Haupt
Direktor 5*-Hotel Schloss Seefels, Pörtschach am Wörthersee

Ich verbringe hier meinen Tag und werde dafür auch noch bezahlt, das ist “Luxus”.

Sein Auftreten

souverän, einfach ein 5*-Routinier mit Visionen, immer präsent, aber nie aufdringlich

Seine Ausbildung und beruflicher Werdegang

Hotelfachschule in Bad Hofgastein, Klassensprecher, Schulsprecher, ein “junger Hupfer mit Visionen”. Die ersten

Stationen: in drei Top-Häusern am Arlberg

Alpenrose, Zürserhof und das Edelweiß. Zielorientiert wie er war, wollte der junge Haupt dann in die große, weite Welt, und zwar nach Süd-Afrika. Daraus wurde aber nichts, denn Mani Strolz vom Edelweiß meinte, er müsse bleiben. Und so begann seine Pendlerei: Winter am Arlberg, Sommer im Schloss Seefels, ab 1991 als Direktor beider Häuser. Bis der gebürtige Kärntner dann 1994 fix an den Wörthersee übersiedelte.

Seine größte Herausforderung

war zunächst der Wechsel der Eigentümer, von Herrn Dumba zur Raiffeisen-Gruppe und dann 2000 die Übernahme durch Herrn Haselsteiner. 2001 dann die Wiedereröffnung. Das Hotel wurde über den Winter bis auf die Grundmauern ausgehöhlt und alles neu errichtet. 240 Mitarbeiter hatten rund um die Uhr in drei Schichten gearbeitet. Haupt selbst studierte die Pläne, kontrollierte die Baustelle und griff immer rechtzeitig ein, wenn es um die Effizienz und um leichtere Bewirtschaftungswege ging. Ziel war die Eröffnung im Juli 2001. Am Freitag, den 13.7.2001 war es soweit: 1.000 Gäste waren zur Erstbesichtigung geladen. Am 14.7. dann die große Eröffnung und Punkt 12:00 kamen alle Boote zur Eröffnung des “Porto Bello” (Strandrestaurant). Eine Sensation…

Seine Mitarbeiter

sind zu 80% eine Stamm-Crew, das spricht ja wohl für sich…

Seine Stärken

viel Erfahrung, Kontinuität ohne Stillstand, viele sprudelnde Ideen (vom Kirchtag bis zur Venezianischen Nacht) – und eine absolute Hingabe zu seinem Job!

Seine Vision fürs Seefels

die Saison am Wörthersee verlängern, von März bis in den Spät-Herbst, mit einem zusätzlichen Advent- und Weihnachtsschwerpunkt. Dazu sind schon die ersten Schritte getan: mit Golf-Erholungs- und Genuss-Packages und speziellen Wintererlebnissen.

Den Ausgleich zum Job

findet Haupt bei der Jagd, im Wald, in den Bergen..

Seine Lieblingsurlaubsdestinationen

Haupt schätzt die Kurzurlaube an die Adria, Slowenien, Istrien & Co. Aber irgendwann will er nach Kuba und Buenos Aires/Argentinien; da war er noch nie.

Luxus

ist für Haupt die unaufdringliche, natürliche Perfektion im Service.

Vielen herzlichen Dank für dieses charmante Gespräch!

Hotel Schloss Seefels

Töschling 1 A-9212 Pörtschach, Techelsberg am Wörthersee
Tel.: +43 (0) 4272 2377
Fax +43 (0) 4272 3704
office@seefels.at

seefels.com

Interview als PDF downloaden.

keyboard_arrow_up