Horst Mayer
General Manager JJW Austria & Eastern Europe

Aus dem Team heraus Ideen entwickeln und sich gemeinsam über den Erfolg freuen. Seit Nov 2012 General Manager Grand Hotel & The Ring.

Alles begann am Tennisplatz

schon dort half der kleine Horst leidenschaftlich gerne an der Ausschank für 1000 Mitglieder mit und legte damit unbewußt den Grundstein für seine spätere Hotellerie-Karriere. Als Jugendlicher reiste er mit seinen Eltern quer durch Europa und fand es sehr spannend, in der Welt herumzukommen und interessante Menschen zu treffen. Der Brancheneinstieg war dann die Lehre 1988 bei Steigenberger, von dort ging er zwei Jahre in die Nähe von Stuttgart und leitete eine Hotel-& Freizeitanlage eines Freundes der Familie. Doch da gab es die Sehnsucht nach der “großen” Hotellerie; deshalb ging Mayer zurück zu Steigenberger, und zwar als Direktionsassistent im Steigenberger Axelmannstein in Bad Reichenhall,  dann als stellvertretender Direktor des Steigenberger Graf Zeppelin nach Stuttgart, dazwischen war er einer der “Egon Steigenberger Preisträger”, ging als Stellertretender Direktor des Steigenberger Badischer Hof nach Baden-Baden, dann wieder nach Stuttgart. Von 2000 bis 2008 leitete er die Luxushotels der Fürstenfamilie von Hessen, das Schlosshotel Kronberg bei Frankfurt und den Hessischen Hof in Frankfurt und ab 2009 die folgenden drei Jahre das 543 Zimmer umfassende Maritim Hotel in Frankfurt… bis er von einem Headhunter als General Manager für das Grand Hotel und The Ring nach Wien geholt wurde; mit Sack und Pack und der gesamten Familie.

Seine größe Herausforderung

die vielen Umzüge

Sein Vorbild

Kurt Wachtveitl, der legendäre GM des Mandarin Oriental Bangkok

Seine berufliche Vision

das Grand Hotel und The Ring zu Qualitätsführern der Wiener Hotellerie zu entwickeln mit “Service, Service, Service”

Seine Empfehlung an die Jugend

Fleiß, Beharrlichkeit … und einen Job zu finden ohne Beziehungskiste der Eltern.. Und: den Menschen wahrzunehmen, nicht das, was er macht!

Den Ausgleich zum Job

findet Mayer bei seiner Familie und seiner Hündin Lina, mit der er regelmäßig morgens laufen geht.

Seine Lieblingsdestinationen

er ist kein Typ, der sich auf Destinationen festlegt. “Reisen” per se ist großartig.

Sein Lebensmotto

Am Ende ist immer ein Licht. Und: “wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht”(Leonardo da Vinci)

Sein Traum

irgendwann mit seiner Familie in einem netten, kleinen Häuschen in Südfrankreich, (im Languedoc) leben, samt Garten, Olivenbäumen, Obst, Tomaten, einem Glas Rosé und vielen zirpenden Grillen.

Luxus

ist für ihn “ZEIT = LUXUS = ZEIT”

Vielen herzlichen Dank für dieses charmante Gespräch!

Grand Hotel

Kaerntner Ring 9, 1010 Vienna, Austria
Tel: +43 1 515 80 1851, Fax: +43 1 515 80 15
hmayer@jjwhotels.com

grandhotelwien.com

Interview als PDF downloaden.

keyboard_arrow_up