Michaela Reitterer
Hoteliére Boutiquehotel Stadthalle & ÖHV Präsidentin

Ihre Vision: Die Marke "Wir sind Österreich". Seit 2002 führt sie ihr eigenes Hotel, seit 2013 Präsidentin der ÖHV.

Ihr Auftreten

extrem positive, überzeugende Ausstrahlung, forscher Schritt, pointierte Sprache. Die charismatische, zielstrebige Blondine der klaren Worte mitten zwischen den Typen im dunklen Nadelstreif

Ihr beruflicher Werdegang

nach ihrer Tourismusausbildung im Wiener Modul führte Reitterer ihr eigenes Reisebüro “KUONI Hippesroither”. 2002 kaufte sie ihren Eltern das Hotel „Zur Stadthalle“ ab und wandelte es Schritt für Schritt zum „Boutiquehotel Stadthalle Wien“ um, dem weltweit 1. Stadthotel mit Null-Energie-Bilanz. Seit 2013 ist sie auch Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV)

Ihre Auszeichnungen

Reitterer wurde 2009 mit dem Umweltpreis der Stadt Wien und dem Österreichischen Staatspreis für Tourismus ausgezeichnet und 2010 mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis. Im selben Jahr wurde sie zur Hotelière des Jahres gewählt. 2011 erhielt sie den Sterne-Award der WKO in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ und das 5. Österreichische Umweltzeichen in Folge. Als erstes Hotel in Wien erhielt das Boutiquehotel Stadthalle zweimal das Europäische Umweltzeichen und den HolidayCheck Award 2013 als beliebtestes Hotel Österreichs

Die größte Herausforderung

war für sie, als sie 2000 mit  36Jahren ihr Leben komplett neu ordnen mußte. “Nach zwanzig Jahren Beziehung waren der Mann, das Haus und der Job weg und das mit zwei pubertierenden Kindern. Kurz danach hatte ich zusätzlich einen Haufen Schulden, weil ich meinen Eltern das Hotel abkaufte – ein Sprung ins kalte Wasser … aber: ich hab’s geschafft.”

Ihr Lebensmotto

„Energie folgt der Aufmerksamkeit“. Sie lebt den esoterischen Ansatz und ist davon überzeugt, dass alles, was man wirklich will und sich ernsthaft vornimmt, auch passiert, von erfolgreichen Parkplatzsuche bis hin zur den großen Dingen im Leben.

Ihren Ausgleich

zum Job findet sie beim Golf spielen – am liebsten mit ihrem Sascha; und bei ihren Zucchinis, Feigen und Bio-Tomatenstauden auf der Terrasse.

Ihr Ziel

als ÖHV-Präsidentin Sie legt keinen Wert auf das “Küss’ die Hand, Frau Präsidentin”. Sie will etwas bewegen und den Wirtschaftsfaktor Tourimus in Österreich nachhaltig vorantreiben.

Luxus

ist für Reitterer “Zufriedenheit”. Das definiert sich für jeden anders, natürlich mit “Gesundheit” und “Zeit”, aber auch – je nach Situation – mit  einem Glas Champagner und der selbstgepflanzten Zucchini.

Vielen herzlichen Dank für dieses charmante Gespräch!

Michaela Reitterer

Hoteliére Boutiquehotel Stadthalle & ÖHV Präsidentin

Hackengasse 20 – 1150 Wien
www.hoetlstadthalle.at
office@hotelstadthalle.at
+43 1 9824272

Interview als PDF downloaden.

keyboard_arrow_up