Pedro Luìs Baptista Moitinho de Almeida S.E. der Portugiesische Botschafter

120%iger “Alfacinha”. Seit 1978 im Diplomatischen Dienst, seit 2014 Botschafter in Österreich.

Ein 120%iger

“Alfacinha” so wird ein gebürtiger Lisboner genannt, der mit viel Leidenschaft, Herzblut und Überzeugung sein Heimatland in die Welt hinausträgt. Da gibt es wohl keine bessere Besetzung für den Job als Botschafter von Portugal, oder? 

Wie alles kam

eigentlich per Zufall: während der Revolution in Portugal (1974) war Pedro Moitinho gerade Student an der Wirtschaftsuniversität in Lissabon , sportlich sehr engagiert und sogar Mitglied im Rugby-Team… und er bewarb sich einfach – aus Liebe zu seiner Heimat – für den Diplomatischen Dienst. Nach seinem Examen begann für ihn eine Bilderbuchkarriere, die ihn international von Griechenland über die Kapverdischen Inseln, Barcelona, Macau, Hong Kong, Kanada und schließlich nach Wien brachte.

Sein Schlüssel zum Erfolg

er liebt sein Land und seinen Job!!! Deshalb fällt es ihm nicht schwer, vollen Einsatz zu geben. Sein Job ist sein größtes Hobby!

Seine größte Herausforderung

beruflich war es eindeutig seine Zeit in Macau: nach 442 Jahren Kolonialherrschaft hat Portugal die Enklave Macau an China zurückgegeben. Pedro Moitinho leitete die entsprechenden Verhandlungen und die Abwicklung.. Seine größte private Herausforderung waren sein beiden Töchter (und lächelt liebevoll); es sei nicht schwer, aber eine ganz, ganz große Verantwortung!

Lieblingsdestinationen

all jene Plätze, an denen er noch nie war; wichtig sei dabei die Atmosphäre, das “sich wohl fühlen” und der Service. Das schätzt er sehr an Thailand “I never ever had a bad day there”

Luxus

ist es für Pedro Moitinho, in FlipFlops mit seiner Familie in seinem Haus in Alentejo (eine der schönsten Weingegenden!) zu sitzen und die Aussicht zu genießen.

Obrigadissima, vielen herzlichen Dank für dieses charmante Gespräch!

Embassy of Portugal

A-1010 Vienna, Opernring 3/1
Kontakt: Irene Carreira-Staudinger, PA to the Ambassador
Tel.:+431-586753613 Telefax:+431-586753699
irene.carreira@mne.pt

Interview als PDF downloaden.

keyboard_arrow_up